OpenWRT 0.9 (WRT54G/GL/GS) per SSH Konfigurieren

Konfigurationen zu Systemfunktionen von Betriebssystemen. Also alles was nicht in die Kategorie Anwendungsprogramme passt aber zur Softwarekategorie gehört. In der Regel CPU Architektur Übergreifend (ARM, PPC, x86, x64)
Antworten
Benutzeravatar
h3rb3rn
Administrator
Beiträge: 168
Registriert: vor 5 Jahre

OpenWRT 0.9 (WRT54G/GL/GS) per SSH Konfigurieren

Beitrag von h3rb3rn » vor 5 Jahre

Dieses Tutorial erklärt nicht die Installation der Firmware, es setzt an der Stelle an wo die Firmware erfolgreich aufgespielt wurde.

Da der Router mit der in diesem Anhang befindlichen Firmware kein Webinterface hat, musst du die Konfiguration per Telnet/SSH in der Konsole vornehmen.

Schritt 1: Passwort setzen

verbinde dich per Telnet mit dem Router. Nach dem aufspielen der Firmware hat dieser Standardmässig die IP: 192.168.1.1

wenn er sich erfolgreich verbunden hat gib den Befehl

Code: Alles auswählen

passwd


in die Konsole ein. Damit setzt du für den Benutzer root ein Passwort und kannst dich anschliessend auch per SSH mit dem Router verbinden.

Schritt 2: per SSH verbinden:

gib unter Linux in die Konsole

Code: Alles auswählen

ssh root@192.168.1.1


und anschliessend dein gesetztes Passwort ein.

Wenn du eingeloggt bist sollte es so aussehen:

Code: Alles auswählen

BusyBox v1.00 (2007.01.30-11:42+0000) Built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

  _______                     ________        __
 |       |.-----.-----.-----.|  |  |  |.----.|  |_
 |   -   ||  _  |  -__|     ||  |  |  ||   _||   _|
 |_______||   __|_____|__|__||________||__|  |____|
          |__| W I R E L E S S   F R E E D O M
 WHITE RUSSIAN (0.9) -------------------------------
  * 2 oz Vodka   Mix the Vodka and Kahlua together
  * 1 oz Kahlua  over ice, then float the cream or
  * 1/2oz cream  milk on the top.
 ---------------------------------------------------
root@OpenWrt:~#


Schritt 3: IP Adresse des Routers ändern

mit dem Befehl ifconfig kann man die IP-Adresse des Routers temporär ändern (nach einem Neustart des Routers hat er wieder die Standard IP-Adresse). Dazu gibst du z.Bsp.

Code: Alles auswählen

ifconfig br0 192.168.100.101 broadcast 192.168.100.0 netmask 255.255.255.0


in die Konsole ein. Die IP ist damit sofort übernommen.

Schritt 4: Den Router über eine bestehende Internetverbindung online bringen

Im Verzeichnis /etc liegt die Datei resolv.conf welche editiert werden muss. Diese könnt Ihr bearbeiten mit

Code: Alles auswählen

vim /etc/resolv.conf


Dort ändert Ihr den Eintrag des "nameserver 127.0.0.1" auf die IP-Adresse eures Routers

Code: Alles auswählen

nameserver 192.168.100.1
search lan


Der Gatyway ist die IP Adresse deines Routers (nicht der WRT Router den du gerade konfigurierst). Dafür musst du nun eine Route anlegen. Dies kannst du machen mit

Code: Alles auswählen

route add default gw 192.168.100.1


Auch diese Route greift sofort. Testen kannst du es indem du eine dir bekannte Domain anpingst wie z.Bsp.

Code: Alles auswählen

ping 4noobs.de


Wenn deine EInstellungen richtig sind sollte dein Ergebnis so aussehen (mit STRG + C den Ping unterbrechen)

Code: Alles auswählen

root@OpenWrt:~# ping 4noobs.de
PING 4noobs.de (80.82.215.99): 56 data bytes
64 bytes from 80.82.215.99: icmp_seq=0 ttl=58 time=56.5 ms
64 bytes from 80.82.215.99: icmp_seq=1 ttl=58 time=28.1 ms


Schritt 5: Update, Upgrade und Erweiterung der Firmware

Gib zum aktualisieren der Paketquellen den Befehl

Code: Alles auswählen

ipkg update


und für ein Upgrade (sofern vorhanden)

Code: Alles auswählen

ipkg upgrade


ein. Zusätzliche Paket installierst du mit

Code: Alles auswählen

ipkg install wl webif webif-applications ntpclient qos-scripts kismet kismet-drone


Ich habe hier noch ein paar Links zur alten OpenWRT 0.9 Firmware gefunden:

https://ram.squat.net/tech/openwrt/kami ... setup.html
http://www.renderlab.net/projects/wrt54g/openwrt.html


Download der angehängten Firmware.

Wenn du schon die DD-WRT Firmware auf deinem WRT Router drauf hast kannst du die Firmware einfach über die Uploadfunktion im Browser hochladen und installieren.
Dateianhänge
openwrt-wrt54gs_v4-squashfs.bin
(1.26 MiB) 441-mal heruntergeladen
openwrt-wrt54gs_v4-squashfs.bin
(1.26 MiB) 441-mal heruntergeladen
openwrt-wrt54gs_v4-squashfs.bin
(1.26 MiB) 441-mal heruntergeladen

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten