Secure-Boot Modus unter Ubuntu aktivieren (permanent)

Konfigurationen zu Systemfunktionen von Betriebssystemen. Also alles was nicht in die Kategorie Anwendungsprogramme passt aber zur Softwarekategorie gehört. In der Regel CPU Architektur Übergreifend (ARM, PPC, x86, x64)
Antworten
Benutzeravatar
h3rb3rn
Administrator
Beiträge: 168
Registriert: vor 5 Jahre

Secure-Boot Modus unter Ubuntu aktivieren (permanent)

Beitrag von h3rb3rn » vor 5 Jahre

Quelle: https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Nachbearbeitung

Eintrag NVRAM erstellen

Code: Alles auswählen

sudo efibootmgr | grep ^Boot[0-9] | cut -b 5-8 


Secure-Boot nachrüsten

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install linux-signed-generic  grub-efi-amd64-signed  shim-signed 

und anschließend im Terminal

Code: Alles auswählen

sudo grub-install --uefi-secure-boot # --force

ausführen.

Grub2 Bootloader permanent anzeigen lassen

Datei editieren

Code: Alles auswählen

sudo vim /etc/default/grub

und

Code: Alles auswählen

# GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0
# GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true
mit # auskommentieren.

Anschließend

Code: Alles auswählen

sudo update-grub

im Terminal ausführen. Sollte der Befehl nicht funktionieren, dann

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install grub2-common

und den Befehl update-grub nochmal ausführen.

Weiterführende Links:

https://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu-CD_Problembehebung

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten